Access Keys Hannover (no bars)

  • 19.-20 August Hannover &  5.-6. Aug Bad Zwischenahn, Hamburg 21-22. Okt

Die Access Keys in  Hannover und Braunschweig 

 

Die Termine in Hannover

 

mehr über die Access Keys 

 

Wir vermitteln in einem Tageskurs das komplette Bild. Sie bekommen einen Werkzeugkoffer und nicht nur 32 Punkte die sie halten. 

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Access Kurs in Hannover in Niedersachsen

einige Kurse gab es schon in Braunschweig in der Heiler Schule

 

Access in der Landeshauptstadt Niedersachsens in Hannover,

Die Übungsgruppe in Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück und Wolfsburg,

 

in Göttingen gibt es ebenso eine Übungsgruppe und ein Matrix und Quanten Methoden Treffen.
In Hildesheim gibt es eine Übungsgruppe plus einer Tierärztin die vor Ort auch mit der Informationsmedizin und Quanten Methoden der Matrix arbeitet.  

 

 

Ahmend, Ch.; Stolz, M.: Sind Sie was Besonderes? Die 1000 beliebtesten Meinungen unserer Zeit. Knaur Taschenbuch Verlag. München. 2010.

 

  Andersen, A.: Der Traum vom guten Leben. Alltags- und Konsumgeschichte vom Wirtschaftswunder bis heute. Campus Verlag. Frankfurt am Main. 1997.

 

  Ankowitsch, A. (Hrsg.): Alles Bonanza. Ein Album der 70er Jahre in der BRD – zusammengetragen von Surfern im Internet. Rowohlt Verlag. Hamburg. 2000.

 

  Ariely, D.: Denken hilft zwar, nützt aber nichts. Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen. Droemer Verlag. München. 2008.

 

  Ariely, D.: Fühlen nützt nichts, hilft aber. Warum wir uns immer wieder unvernünftig verhalten. Droemer Verlag. München. 2010.

 

  Ariely, D.: Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge. Wie wir andere täuschen – und uns selbst am meisten. Droemer Verlag. München. 2012.

 

  Becker, A. (Hrsg.): Gene, Meme und Gehirne. Geist und Gesellschaft als Natur. Suhrkamp Verlag. Frankfurt am Main. 2003.

 

  Beckerhoff, F.: Häfen. Eine literarische Kreuzfahrt. Eichborn Verlag. Frankfurt am Main. 2008.

 

  Behring, R.: Schnellkurs Musical. Dumont Buchverlag. Köln. 2006.

 

  Blackmore, S.: Die Macht der Meme. Die Evolution von Kultur und Geist. Spektrum Akademischer Verlag. Berlin. 2000.

 

  Birkigt, K.; Stadler, M.M.: Corporate Identity. Grundlagen, Funktionen, Fallbeispiele. Redline Wirtschaft. München. 2002.

 

  Branson, R.: Geht nicht gibt’s nicht. So wurde Richard Branson zum Überflieger. Seine Erfolgstipps für ihr (Berufs-)Leben. Börsenmedien AG. Kulmbach. 2009.

 

  Brater, J.: Generation Käfer. Unsere besten Jahre. Eichborn Verlag. Frankfurt am Main. 2005.

 

  Brogan, Ch.: Social Media für Quereinsteiger. Best Practice für Marketing, Vertrieb und PR. Wiley-VCH Verlag. Weinheim. 2011.

 

  Brown, S.: Die Botschaft des Zauberlehrlings. Die Magie der Marke Harry Potter. Carl Hanser Verlag. München. 2005.

 

  Clemens, J.K.: The Leader’s Guide to Storytelling. John Wiley & Sons. San Francisco. 2005.

 

  Dening, S.: Movies to Manage By. Lessons in Leadership from Great Films. New York: McGraw-Hill Books. New York. 2000.